fokus digital

Willkommen auf dem Microblog der fokus digital GmbH, der Kommunikations- & Marketingagentur für Unternehmen in der Pflege- und Gesundheitsbranche.

fokus-d.de

cms.fokus-d.de

moments.fokus-d.de

barrierefrei.fokus-d.de

analyze.fokus-d.de

Ab September 2020 vollständiger Umstieg auf Mobile First


Lesezeit: 2 Min.

Was bedeutet die Mobile-First-Indexierung von Google für Webseiten-Betreiber?

Nachdem Google den Webseiten-Betreibern eine lange Übergangsfrist zur Verfügung gestellt hatte, wurde die Mobile-First-Indexierung nun konkretisiert. Im September 2020 sollen alle Webseiten komplett umgestellt sein. Für Sie als Unternehmen im Bereich Pflege bedeutet das Handlungsbedarf, sofern Ihre Internetseite noch nicht für mobile Nutzer optimiert ist. Was das bedeutet, erklären wir nachfolgend.

Warum überhaupt Mobile First?

Viele Webseiten-Nutzer fragen sich möglicherweise, warum Mobile First überhaupt so wichtig ist. Die Anzahl an Smartphone-Nutzer weltweit steigt immer weiter an. 2016 waren es noch 2,49 Milliarden, 2019 bereits 3,2 Milliarden Smartphone-Nutzer. In Deutschland gibt es satte 74 Prozent mobile Internetnutzer. Noch einige Jahre zuvor (2015) lag dieser Wert noch bei 54 Prozent.

Das Fazit: Die Welt wird immer mobiler und auch in Deutschland ist diese Entwicklung deutlich spürbar. 2018 nutzen die Internet-Besucher erstmals mehr Smartphones als Laptops oder PCs zum Surfen.

Diese Entwicklung bedeutet vor allem für Webseiten-Betreiber eine größere Menge mobiler Nutzer. Die eigene Seite muss entsprechend für die Besucher optimiert sein. Eine mobil aufrufbare Seite ist nicht alles, sie muss mobil optimiert, responsive und voll funktionstüchtig sein.